Das Anlegen eines Notfall-Ordners ist für jeden Senior*in sinnvoll. Über diesen Ordner (es können auch mehrere Ordner sein) finden seine Angehörige schnell alles Wissenswerte bzw. was im Falle eines Not- bzw. Sterbefalls zu tun ist.

 

Für alle die den Vortrag am 12.10.2017 nicht miterleben konnten nachstehend finden Sie die Zusammenfassung

 

 

Vorschlag für den Inhalt eines Notfall-Ordners

 

10teiliges Register:

  

1. Persönliche Unterlagen

 

 

- Geburtsurkunde

 

- Heiratsurkunde

 

- Sterbeurkunde Ehegatte

 

- Kirchliche Urkunden

 

- Kopien Personalausweis/Pass

 

- Adressen Freunde/Verwandte

 

- Lebenslauf (Stationen)

 

- Passwortlisten

 

 

 2. Gesundheit

 

 

- Hausarzt / Facharzt

 

- Medikamentenplan

 

- Herzschrittmacher, Hörgeräte, Diabetes, Allergien, Transplantate, etc.

 

- Blutgruppe/ Blutspenderausweis

 

- Organspenderausweis

 

- Impfpass (Kopie)

 

- Pflegegutachten

 

- Schwerbehindertenausweis

 

- Entlassungspapiere Krankenhaus, MRT, CT, CDs

 

- Krankenkasse Anschrift, Mitglieds-Nr.

 

 

 

3. Berufliche Unterlagen (soweit noch berufstätig)

 

 

 

- Arbeitsvertrag

 

- Renteneintritt

 

- Zeugnisse

 

- Rentenzahlungen

 

- betriebliche Altersversorgung

 

- Mitgliedschaften

 

- Adressen / Kontaktpersonen

 

 

 

4. Finanzen

 

 

- Konten, Depots, Geldanlagen (Übersicht)

 

- Kreditkartenkopien

 

- Bank- /Finanzberater

 

- Vollmachten (Konto- /Bankvollmachten)

 

- Wertfächer

 

- Darlehen

 

- Zugangsdaten

 

 

 

5. Finanzamt

 

- Finanzamt

 

- Steuer-Nr.

 

- Steuerbescheid

 

  

 

6. Versicherungen (Übersicht erstellen)

 

 

- Krankenversicherung

 

- Haftpflichtversicherung

 

- Reiseversicherung

 

- Rechtsschutzversicherung

 

- Unfallversicherung

 

- Lebensversicherung

 

- etc.

 

 

7. Auto

  

- Anmeldung

 

- Abmeldung

 

- Versicherungen

 

- KFZ-Steuerbescheid

 

- Führerschein (Kopie)

 

- KFZ-Schein (Kopie)

 

- Automobilclub-Mitgliedschaft

 

- Autoersatzschlüssel (wo ist er zu finden)

 

 

 

8. Haus / Wohnung / Immobilien

 

 

 

- Mietvertrag/Kaufvertrag/Grundschulden (ggfs. Hinweise wo abgelegt)

 

- Finanzierung

 

- Versicherungen

 

- Strom, Gas, Wasser, ..- Versorger

 

- Energieausweis

 

- Hausschlüssel – Sicherungskarte

 

- Vermietungen

 

- Nachbarn / Vertrauenspersonen

 

  

9. Vorsorge

  

- Vorsorgevollmacht

 

- Betreuungsvollmacht

 

- Patientenverfügung

 

- Testament

 

- Handlungsvollmacht an 3. Personen

 

- Postvollmacht

 

- Ehevertrag

 

- Geschwister

 

- Nachkommen

 

 

 

10. Sonstiges

 

 

z. B. : Haustiere, Gemälde, Schmuck…...